Lierbergschule » Aktuelles » Archiv » Neue Schulregeln

 

Eine Lehrerarbeitsgruppe hat sich mit dem Thema Schulregeln beschäftigt und für unser tägliches Zusammenleben Regeln zusammen gestellt, an die sich alle Kinder und Erwachsene unserer Schule halten wollen. In den Klassen wurden die Regeln eingeführt und ausführlich besprochen. Dazu erstellten die Kinder der Klassen 1 bis 3 ein persönliches Regelheft, das sie mit Bildern gestalteten. Auch über Konsequenzen bei Verstößen wurde gesprochen und ein sogenannter Besinnungsbogen erstellt, den die Kinder erhalten, wenn sie Regeln nicht einhalten.

Genauere Informationen zu unseren Regeln erhalten Sie in der ersten Klassenpflegschaftssitzung im neuen Schuljahr!

 

 

 

 

Unsere Schulregeln

In unserer Schule wollen wir uns alle wohl fühlen, darum beachten wir folgende Regeln:

1.  Wir behandeln den anderen, wie wir selbst behandelt werden wollen!

·        Ich nehme Rücksicht auf andere.

·        Ich höre anderen zu.

·        Ich schließe niemanden aus.

·        Ich lache niemanden aus.

·        Ich benutze keine Schimpfwörter.

·        Ich entschuldige mich, wenn ich einen Fehler gemacht habe.

 

2.  Wir wollen freundlich zueinander sein und klären Streit ohne Gewalt, weil es uns allen damit besser geht!

·      Wenn es Streit gibt, versuchen wir zunächst, diesen selbst zu lösen. Gelingt das nicht, gehen wir zu einem Streitschlichter.

·      Die Streitschlichter nehmen ihre Aufgabe ernst und helfen, auch wenn sie selbst gerade spielen oder beschäftigt sind. Genauso müssen die Streitschlichter aber auch von uns allen ernst genommen werden.

·      Ich drohe niemandem mit Worten oder Schlägen.

·      Ich haue, trete, schlage, kratze, beiße, spucke nicht.

·      Ich bringe keine gefährlichen Gegenstände mit in die Schule.

 

3.  Wir helfen uns gegenseitig!

·        Ich kümmere mich um Kinder, die Hilfe brauchen.

·        Wenn ich etwas nicht alleine regeln kann, bitte ich eine Lehrkraft oder Erzieherin um Hilfe.

 

4.  Wir wollen ungestört lernen!

·        Ich komme pünktlich zum Unterricht.

·        Ich klopfe an, wenn ich in andere Räume gehen möchte.

·        Meine Jacke und mein Sportzeug hänge ich im Flur auf.

·        Beim „Reingehen“ und im Schulgebäude laufe ich langsam und verhalte mich leise, damit andere ungestört arbeiten können.

·        Ich drängele nicht auf den Treppen und vor den Türen.

 

5.  Wir achten das Eigentum anderer und das der Schule!

·        Ich will mich in unserer Schule wohl fühlen. Deshalb halte ich das Gebäude und den Schulhof sauber.

·        Ich gehe vorsichtig mit den Einrichtungen der Schule um (Tische, Stühle, Türen, Geschirr …).

·        Ich hinterlasse die Toiletten sauber und wasche mir die Hände.

·        Mit Wasser, Strom und Papiertüchern gehe ich sparsam um.

·        Ich gehe nicht ohne Erlaubnis an den Besitz anderer (Taschen, Jacken …). Wenn wir etwas ausleihen möchten, fragen wir vorher.

·        Ich gebe ausgeliehene Sachen ordentlich und pünktlich wieder zurück.

 

6.  Wir verbringen die Pausen draußen, zum Spielen, um miteinander zu reden und frische Luft zu atmen!

·        Während der Pause halte ich mich auf dem Schulhof auf und verlasse diesen nicht.

·        Bäume und Sträucher verschönern unser Schulgelände. Wir reißen deshalb keine Zweige von den Bäumen ab und wir schonen die Sträucher. Wir laufen nicht durch die Beete im Schulgarten.

·        Wenn es Streit gibt, versuchen wir zunächst, diesen selbst zu lösen. Gelingt das nicht, gehen wir zu einem Streitschlichter oder zur Aufsicht.

·        In den Toilettenräumen spiele ich nicht und halte mich nicht länger als nötig auf.

·        Ich nehme keine elektronischen Geräte mit in die Schule (Nintendo, MP 3 Player o.ä.).

·        Bei Regenpausen bleibe ich im Klassenraum und beachte dort die Klassenregeln.

·        Ich werfe den Müll in den Mülleimer.

·        Ich werfe nicht mit Schneebällen, Sand oder Steinen.

·        Wenn es klingelt, gehe ich zügig wieder in den Unterricht.

 

7.  Auf dem Schulweg nehmen wir Rücksicht aufeinander und achten auf den Straßenverkehr!

·        Auf dem Schulweg verhalte ich mich freundlich und nehme Rücksicht auf andere.

·        Ich bleibe auf dem Gehweg und halte mich an die Verkehrsregeln.

 

 

Wir möchten, dass es uns allen in unserer Schule gut geht!

Dazu brauchen wir:

·       Kinder, die freundlich sind, niemandem wehtun und nichts zerstören

·       Erwachsene, die Zeit für Kinder haben

·       Orte, an denen wir uns wohl fühlen

·       Regeln, die für alle gelten