Lierbergschule » Aus dem Schulleben » 1. Hilfe Kurs

      

1. Hilfe Kurs im vierten Schuljahr


Gestern bekamen die vierten Klassen Besuch von den Johannitern. Der erste Teil des Kurses konnte starten.


Zunächst wurde der Baby- und Kindernotfallkoffer untersucht und die darin enthaltenden Gegenstände sowie deren Funktion erklärt.

 

 

 

 

 

 


Danach lernten die Kinder, selbst einen Druckverband anzulegen.

 

 

 

 


Anschleißend stand ein Fingerkuppenpflaster auf dem Programm, das sogar zum "Batman" wurde.

 

 


Abschließend wurde aus dem Dreieckstuch ein Ring gefertigt, den man so gut zum Tragen von Verletzten benutzen kann.

 

 

 

 

 



Wir freuen uns schon auf Teil 2 am nächsten Mittwoch!

 

 

Teil 2

 

Heute wurde den Kindern gezeigt, wie Arm- oder Beinbrüche zum Transport ins Krankenhaus versorgt werden.

 


 

Danach ging es an die stabile Seitenlage, die natürlich auch jeder praktisch üben durfte.

 

 

 

 

Was passiert bei einem Herzstillstand und wo befindet sich der nächste Defibrilator stand ebenfalls auf dem Plan.

 

 

 

Auch der Anruf in einer Notsituation bei der Feuerwehr wurde thematisiert.

 


Abschließend erhielt jedes Kind zum bestandenen Ersthelferkurs noch eine Urkunde.

 


Danke für die Infos!