Lierbergschule » Aus dem Schulleben » Verkehrserziehung in Klasse 1

     

Sachunterricht auf der Straße


Heute kam der Polizist Herr Waldner zu uns in die Klasse. Nachdem wir in den letzten Tagen schon in der Schule besprochen hatten, wie man sicher eine Straße überquert, war heute das Üben im Straßenverkehr angesagt.


Zunächst besprach Herr Waldner  noch einmal die wichtigsten Dinge im Klassenraum.

 



Dann ging es auf die Straße.

 



Kurz vorgeführt,

 



und dann durften die Kinder das Gelernte selbst anwenden und üben.

 

 

 



Auch, wie man zwischen parkenden Autos über die Straße geht (wenn es sich nicht vermeiden lässt), wurde besprochen und trainiert.

 

 

 



Abschließend wurde noch besprochen, dass man auch auf dem Gehweg auf parkende, bzw. anfahrende Autos, die aus Einfahrten kommen können, achten muss und wie man erkennt, dass ein Auto bald losfahren wird.




Vielen Dank für die praktische Anleitung!